Große Ausbeute bei der Müllsammelaktion „Sauberes Moers“

By 23. März 2018Allgemein

Im Rahmen der Initiative „Sauberes Moers“ der ENNI Stadt & Service Niederrhein und der Stadt Moers gab im März 2018 den bereits zwölften Abfallsammeltag. „Man kann nicht früh genug damit beginnen, das Bewusstsein für die Umwelt zu schärfen“, so ENNI-Vorstand Lutz Hormes. Und deshalb hat sich auch die HPR, angestiftet von Frau Blum-Neubert, wieder an dieser tollen Aktion beteiligt.
Während im letzten Jahr noch 18 Schülerinnen und Schüler der SUS-AG (Meine HPR „SAUBERER UND SCHÖNER) für ein saubereres Moers sorgten, waren es in diesem Jahr bereits knapp 90, die sich mit gelben Handschuhen, blauen Müllsäcken und gelben Tonnen bewaffneten: neben der SUS-AG auch die 5c, die 6d, die Schulgarten-AG sowie die Koch-AG mit zwei zusätzlichen Helfern aus der 6a. Die Gruppen konzentrierten sich dabei bewusst auf die das Schulgelände angrenzenden Bereiche, wie z.B. den Parkplatz des Mercator Berufskollegs und den Fußgängerweg samt Grünstreifen an der Uerdinger Straße. Wie man auf den Fotos sehen kann, machten sie eine große Ausbeute – vor allem überraschend viele Zigaretten.

 

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de