Fachkraft für Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mein Name ist Jenny Marotzki und ich freue mich als Schulsozialarbeiterin den Lebens- und Lernort der Heinrich-Pattberg-Realschule seit 2008 mitzugestalten.

Zu meinen Aufgaben gehört die Beratung rund um den Alltag unserer Schule, denn Streit, Krisen und Frust kommen bei allen Beteiligten vor. Mein Ziel ist es Sorgen und Nöte so früh wie möglich zu erkennen und die Kompetenzen zur Lebens- und Krisenbewältigung der Kinder und Jugendlichen zu stärken.

Die Themen sind unter anderem Mobbing, Missbrauchs- und Gewalterfahrungen, Schulverweigerung, Suchtmittelmissbrauch, Trennung der Eltern, exzessiver Medienkonsum.

Für eine intensivere Unterstützung halte ich bei Bedarf weitere Ansprechpartner aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, von Erziehungsberatungsstellen, Psychologen etc. bereit. Gemeinsam überlegen wir dann, welches Angebot weiterhelfen kann.
Ich unterliege der gesetzlichen Schweigepflicht, das heißt, dass alle Gespräche vertraulich behandelt werden.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Arbeit sind die Organisation und Durchführung von Präventionsprojekten, Klassenberatungsstunden und Elternabenden zu verschiedenen erziehungsrelevanten Themen.

Eine Kontaktaufnahme kann gerne telefonisch über das Sekretariat, per E-Mail an marotzki@hprmoers.de
oder über das Kontaktformular erfolgen.

Ich freue mich darauf, Dich/Sie kennenzulernen.

Viele Grüße,

Jenny Marotzki
Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin

täglich von 08.45 bis 12.45 Uhr
Büro M 105 (Muttergebäude, 1. Etage)

Rückruf vereinbaren

Fachkraft für Multiprofessionelles Arbeiten im Gemeinsamen Lernen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich heiße Ebru Kahraman und bin Sozialpädagogin an der Heinrich-Pattberg-Realschule. Ich leiste ein zusätzliches sozialpädagogisches Angebot im Bereich der Schulsozialarbeit und Sonderpädagogik.

Zu meinen Aufgaben gehören vor allem für junge Menschen da zu sein, und bei allen kleinen und großen Sorgen zu helfen und zu vermitteln (Beratung und Begleitung in Konflikt- und Krisensituationen).

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die unterrichtsnahe Mitarbeit in den Klassen 8- 10 mit dem Ziel der Unterstützung und Stärkung der Kompetenzen der Jugendlichen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf.
Hier lege ich besonderen Wert auf den Bereich der beruflichen Orientierung von allen Schülerinnen und Schülern. In diesem Zusammenhang begleite ich bei der Suche und Erarbeitung von passenden Anschlussperspektiven.
Darüber hinaus leite ich auch zwei Arbeitsgemeinschaften.

Durch entsprechende Beobachtungen im Unterricht werden mögliche Lernrückstände ermittelt, welche durch gezielte Fördermaßnahmen, in Form von Einzel- oder Kleingruppenförderung, abgebaut werden.
In meinem Büro bietet sich die Möglichkeit, Aufgaben in Kleingruppen differenziert zu bearbeiten und so eine ruhigere Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Meine Aufgaben sind nach dem individuellen Bedarf unserer Schüler ausgerichtet.

Zudem berate und begleite ich Eltern in Schul- und Erziehungsfragen und kooperiere bei Bedarf mit verschiedenen Bildungsinstitutionen (KJP, SPZ, Jugendamt).
Alle Beratungen sind freiwillig und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wenn Sie Fragen und Hilfe brauchen wenden Sie sich gerne jederzeit an mich.
Montags von 8 bis 15 Uhr
Mittwochs von 8 bis 13 Uhr
Freitags von 8 bis 15 Uhr

Büro: M010 (Muttergebäude, Erdgeschoss)

Eine Kontaktaufnahme kann gerne telefonisch über das Sekretariat, per E-Mail an kahraman@hprmoers.de oder über das Kontaktformular erfolgen.

Herzliche Grüße

Kahraman

Rückruf vereinbaren

Schulbezogene Jugendhilfe des sci:moers

Sprechstunde für Schüler und Schülerinnen

Beratung und Begleitung z.B. bei folgenden Anlässen:

  • Individuelle Lösungen für aktuelle Probleme
  • Einzelberatungen
  • Probleme unter Gleichaltrigen
  • Motivationsprobleme
  • Schulmüdigkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Lernstörungen

Elternarbeit

  • Beratung von Eltern
  • Mitwirkung bei der Persönlichkeitsentwicklung
  • Informationsaustausch
  • Kooperation mit Einrichtungen und Personen vor Ort

Zusammenarbeit mit Lehr- und Fachkräften

  • Fachlicher Austausch – Kommunikationsbrücke
  • Unterstützung bei Integration
  • Vernetzung und Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb von Schule

Präsenztag: Dienstag 10-12 Uhr oder nach Vereinbarung im Raum M010

Ansprechpartner:

Julia Focken – SCI Mitarbeiterin

Telefon: 02841-957934  oder mobil 0176-423 299 89

E-Mail: julia-focken@sci-moers.de

Webseite: www.sci-moers.de

Rückruf vereinbaren

Trainingsraum

Text folgt

Beratung im inklusiven Kontext

 

Text folgt