Sechster Jahrgang erfolgreich im “LoQ”-Parcours

By 26. November 2018Allgemein


Am 21. und 22. November nahmen die vier Klassen unseres sechsten Jahrgangs am “Leben ohne Qualm” Parcours der ginko Stiftung für Prävention teil. Gastgeber war, wie schon im letzten Jahr, die Christus Gemeinde in Moers. Diese stellte nicht nur ihre besonderen Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern bot den Kindern Dank des Engagements ehrenamtlicher Mitglieder auch noch ein vielseitiges gesundes Frühstück – gesponsert durch den Förderverein der Schule.

An sechs interaktiven Stationen durften die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen spielerisch ihr Wissen zum Thema Rauchen testen. So erfuhren sie beispielsweise, dass nicht nur Aromen wie Zimt und Vanille in Tabakrauch enthalten sind, sondern rund 4800 teils krebserregende Chemikalien wie Blei und Formaldehyd. Mittels einer Foto-App konnten sie sich anzeigen lassen, wie sich durch Zigarettenkonsum aber auch ihr Äußeres über die Jahre negativ verändern würde. An einer weiteren Station ließ sich nach einer speziellen Atemübung auf einem Pulsmessgerät ablesen, dass es effektivere Möglichkeiten als Rauchen gibt, um zur Ruhe zu kommen. Favorit der Schülerinnen und Schüler war die Einheit „Hast du Puste?“. Hier konnten sie mittels einer Luftpfeife und einem kleinen Styroporball in drei Spielvarianten beweisen, zu welchen Kunststücken eine Nichtraucherlunge fähig ist.
Nach jedem Klassendurchlauf gab es eine Siegerehrung und kleine Präsente für alle Kinder. Am Ende des Jahres hat jede Klasse sogar die Chance auf einen tollen Hauptgewinn – für die höchste erspielte Gesamtpunktzahl landen 100 Euro in der Klassenkasse.

 

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de