Update Notbetreuung

By 24. März 2020Allgemein

Seit gestern haben Eltern und Erziehungsberechtigte erweiterte Möglichkeiten, ihr Kind in der Schule betreuen zu lassen. Die Betreuung ist täglich, auch am Wochenende und in den Osterferien, im Rahmen der gewohnten Schulzeiten gewährleistet.

Sollten Sie dieses Betreuungsangebot in Anspruch nehmen wollen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Bitte nehmen Sie das Betreuungsangebot nur wahr, wenn Sie wirklich darauf angewiesen sind. Lediglich Schüler*innen der Jahrgangstufen 5 und 6 sind zunächst anspruchsberechtigt. Dies ist streng zu beachten, damit neue Infektionsketten verhindert werden.
  • Nur infektionsfreie Kinder können in der Schule betreut werden. Bei Anzeichen von typischen Erkältungssymptomen, wie Husten, Schnupfen oder Niesen, ist eine Betreuung des Kindes nicht möglich.
  • Bitte melden Sie im Bedarfsfall Ihr Kind mind. einen Tag vorher telefonisch oder per E-Mail an das Sekretariat für die Betreuung an. Nennen Sie den Namen des Kindes und teilen Sie uns mit, in welchem Umfang die Betreuung benötigt wird.
  • Tragen Sie Sorge dafür, dass auch während der Betreuungszeit eine Kontaktperson immer erreicht werden kann. Teilen Sie uns ggf. eine neue „Notfallnummer“ mit, unter denen die Kontaktperson verlässlich erreicht werden kann.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben in dieser aufregenden Zeit viel Kraft und Zuversicht, und passen Sie gut auf sich und Ihre Angehörigen auf!

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de