All Posts By

Online Redaktion

Lehrkräfte üben Herz-Lungen-Wiederbelebung

By | Allgemein

In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz haben sich alle Lehrkräfte der HPR in Sachen Herz-Lungen-Wiederbelebung auf den neuesten Stand gebracht. Im Rahmen einer Schulung wurden Techniken zur Wiederbelebung sowie das Lagern von bewusstlosen Personen in der stabilen Seitenlage intensiv geübt.

Frau Claudia Garms (Beauftragte für den Schulsanitätsdienst) war vom Engagement des Kollegiums begeistert: “Die Gesundheit aller Schülerinnen und Schüler wie auch der Lehrkräfte liegt uns besonders am Herzen. Für den Fall, dass jemand Hilfe braucht, wollen wir als Lehrerinnen und Lehrer vorbereitet sein. Diese Übungen haben einen großen Beitrag dazu geleistet, Hemmschwellen, die viele im Ersthelfer-Situationen haben, abzubauen und das Wissen um die richtige Technik aufzufrischen.”

 

 

HPR nimmt weiterhin externe Schüler auf!

By | Allgemein

Am vergangenen Mittwoch hat der Rat der Stadt Moers die bestehende Zügigkeitsregelung für die Heinrich-Pattberg-Realschule einhellig bestätigt.

Hintergrund waren unterschiedliche Haltungen zur Frage, ob Schüler*innen, die nicht in Moers wohnhaft sind, Schulplätze an der Heinrich-Pattberg-Realschule in Anspruch nehmen dürfen. Durch die Bestätigung der 4-Zügigkeit herrscht nun Klarheit für alle Eltern: Die HPR nimmt weiterhin Schüler*innen auf, die eine Realschule besuchen wollen, auch wenn sie nicht aus Moers stammen.

Schulleiter Thomas Urner kommentiert: „Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung des Rates der Stadt. Und wir freuen uns darüber, weiterhin der gestiegenen Nachfrage nach Realschulplätzen durch ein attraktives Bildungsangebot gerecht werden zu können. Dies ist nur möglich geworden durch einen breiten überparteilichen Konsens, dass die Realschule als Säule der Moerser Bildungslandschaft unverzichtbar ist.“

Schulausschuss bestätigt 4-Zügigkeit der HPR

By | Allgemein

Der Schulausschuss der Stadt Moers hat am 11.11.2019 einstimmig die 4-Zügigkeit der Heinrich-Pattberg-Realschule bestätigt. Damit folgt der Ausschuss weitgehend den Argumenten der Schule, die immer wieder auf die stadtgesellschaftliche und über Moers hinausgehende Bedeutung unserer Schule hingewiesen hat.

Zukünftig werden daher auch weiterhin Schülerinnen und Schüler aus dem Moerser Umland die Chance erhalten, eine Realschule in vertretbarer Entfernung zum Wohnort zu besuchen.

Weitergehende Informationen erhalten interessierte Eltern am Tag der offenen Tür (06.12.2019) sowie am 26.11.2019 im Rahmen des Elterninformationsabends zum Übergang in die weiterführende Schule.

ENDLICH FERIEN!

By | Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Angehörige der Schulfamilie,
lieber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser außerschulischen Partner,
liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Ein ereignisreiches Schuljahr 2018/2019 an der Heinrich-Pattberg-Realschule geht zu Ende. An dieser Stelle möchte ich mich für das Engagement, die Unterstützung und Verbundenheit mit unserer Schule bedanken. All das hat dazu beigetragen, die Schulgemeinschaft in den vergangenen Monaten zu bereichern und zu stärken.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Ferien und insbesondere auf 99 Schülerinnen und Schüler, die in der kommenden 5. Jahrgangsstufe Teil unserer Schulgemeinde werden.

Ich wünsche Ihnen und euch eine erholsame Sommerferienzeit!

Es grüßt herzlich

Ihr/euer

Thomas Urner, SL

Müssen Kinder bei Sturm in die Schule? – Aktuelles zur Wetterlage

By | Allgemein

Die Entscheidung, ob Schulkinder bei Sturm oder anderen ungünstigen bzw. gefährlichen Wetterlagen zur Schule gehen müssen, treffen die Eltern in eigener Verantwortung. D. h., wo Eltern der Schulweg unsicher erscheint, können die Erziehungsberechtigten selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken.

In jedem Fall gilt: Falls die Kinder zu Hause bleiben, muss die Schule vor Unterrichtsbeginn (telefonisch oder per E-Mail) informiert werden.

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes (Stand 12.03.2019, 11:15 Uhr) treten morgen Früh voraussichtlich Windböen mit der Stärke 7 auf, sodass allgemein von einem sicheren Schulweg sowie -betrieb ausgegangen werden kann.

 

SCHÖNE FERIEN!!!

By | Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Angehörige der Schulfamilie,
lieber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser außerschulischen Partner,
liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Ein spannendes Schuljahr 2017/2018 an der Heinrich-Pattberg-Realschule geht zu Ende. An dieser Stelle möchte ich mich für das Engagement, die Leistung und Verbundenheit mit unserer Schule bedanken. All das hat dazu beigetragen, die Schulgemeinschaft in den vergangenen Monaten zu bereichern und zu stärken.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Ferien und insbesondere auf 97 Schülerinnen und Schüler, die in der kommenden 5. Jahrgangsstufe Teil unserer Schulgemeinde werden.

Ich wünsche Ihnen und euch eine erholsame Sommerferienzeit!

Es grüßt herzlich

Ihr/euer

Thomas Urner, SL

 

Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes

By | Allgemein

Seit heute, 19:04 Uhr gilt eine aktuelle Wetterwarnung des DEUTSCHEN WETTERDIENSTES. Hintergrund ist das Sturmtief „Friederike“, das am morgigen Donnerstag auch über NRW hinwegziehen wird. Schwere Sturm- und Orkanböen bis über 100km/h sind dabei zu erwarten.

Grundsätzlich ist in diesen Fällen geregelt, dass aufgrund zwingender Umstände Folgendes gilt: Die Eltern oder Erziehungsberechtigten entscheiden vor Unterrichtsbeginn, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst. In jedem Fall muss aber die Schule informiert werden, wenn die Eltern oder Erziehungsberechtigten den Schulbesuch nicht verantworten können. Diese Information kann sowohl telefonisch als auch über die Kontaktmöglichkeit dieser Homepage erfolgen.

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de