Im April fand bereits zum siebten Mal das Projekt “Gut drauf – schlecht drauf” für die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 8 statt: Neben Beratungseinheiten der Drogenhilfe Moers sowie des Kommissariats Vorbeugung Wesel durchliefen unsere vier Klassen und zwei Klassen der Justus-von-Liebig-Schule einen Alkohol-Parcours der ginko Stiftung für Prävention.
In Kleingruppen konnten sie an fünf Stationen erfahren und teils selbst erleben, welche negativen Auswirkungen hoher Alkoholkonsum hat. In der beliebtesten Einheit mussten sie beispielsweise vermeintlich leichte Aufgaben meistern wie das Balancieren auf einer Linie oder das Aufschließen eines Türschlosses – allerdings mit einer die Sicht verzerrenden Brille. “Das war dann doch nicht mehr so einfach”, so eine Schülerin im Anschluss lachend.
Das Programm fand erstmals in der Christus Gemeinde an der Römerstraße statt. Dort gab es nicht nur tolle Räumlichkeiten und hilfsbereite Ehrenamtliche, sondern Dank unseres Fördervereins auch ein gesundes leckeres Frühstück für alle.

Die jetzigen Siebtklässler dürfen sich schon freuen – die HPR geht nächstes Jahr natürlich auch in Runde 8!

 

Alkohol-Parcours mit fünf Stationen

 

Herausforderungen mit der Konsum-Brille meistern

 

Flirtverhalten beim Feiern reflektieren

 

Merkmale für eine gelungene Party finden

 

Alkoholauswirkung auf einzelne Organe erörtern

 

Gesundes Frühstück

 

Müsli-Station

 

Gemeindemitglieder als Frühstücksteam

 

Frühstückshelferin und Stationsbetreuer

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de