Stolpersteine putzen gegen das Vergessen – HPR hält die Erinnerung wach

Am 27.01.2022, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, brachen zehn Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Herrn Harosa zu einem besonderen Unterrichtsgang auf.

Ihr Ziel waren die Stolpersteine in der Stadt Moers. Jeder Stolperstein steht für ein Opfer des Nationalsozialismus in Moers, die Putzaktion soll an ihr Schicksal erinnern und ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen. Die Heinrich-Pattberg-Realschule hat in den letzten Jahren bei der Verlegung von zwölf Stolpersteinen teilgenommen. Ziel war es für die Schülerinnen und Schüler, mindestens diese zu putzen. Insgesamt wurden es am Ende aber über 30 Stolpersteine. Nach der Putzaktion legten einige Moerser Bürgerinnen und Bürger Kerzen und Blumen nieder, dadurch entstand ein Austausch mit den Schülerinnen und Schülern.

 

 

Auf einen Blick

Heinrich-Pattberg-Realschule Moers

Uerdinger Str. 74
47441 Moers

FON: 02841 - 36451
FAX: 02841 - 396107

sekretariat@hprmoers.de